Betreff des Beitrags:geforce 6700xl - 22.11.2005, 12:25
snoopz



Beiträge: 97
Registriert: 16.11.2005, 14:00
wollt mal fragen wie graka aus dem neuen aldi rechner so ist ?
hier ein paar daten: VIDIA® GeForce™ 6700 XL High End Grafikkarte
TV-Out Anschlüsse über: SCART,
S-Video,
Composite oder Component (YUV; YPrPb) High Definition.
Superschneller GDDR3 Speicher mit 1100 MHz.
NVIDIA® GeForce™ 6700 XL Grafikprozessor mit 525 MHz.
128 MB PCI-Express x16

ist die besser als eine 6800gt ?

Betreff des Beitrags: - 22.11.2005, 12:33
X-TremeClocker
Benutzeravatar


Beiträge: 361
Registriert: 22.06.2005, 14:58
Wohnort: 2te tür Rechts !
die geht schon ab eigentlich hab mal gehört die soll so sein wie ne 6600gt
___________________________
Bild

Betreff des Beitrags: - 22.11.2005, 12:46
Mr.Malik
Benutzeravatar


Beiträge: 3741
Registriert: 07.04.2004, 17:30
Wohnort: Outer Shpongolia
Das Problem ist, dass ohne Angabe der Pixelpipelines, Vertexshadereinheiten
und des Speicherinterfaces die Taktangaben witzlos sind.
Klingt für mich aber auch nach einer leicht höher getakteten 6600GT.
(Bei 16x6 und 256Bit Speicherinterface wäre das aber schon über-Ultra-Niveau,
nur wird das nicht in das Budget des Aldi-Rechners passen).


Gr33tZ,
Mr.Malik
___________________________
A8N-SLI 1,5V Chip @ 1,6V (Bleistift ;) )
Winnie 3k+ @ 2600MHz (306x8,5) @ 1,42V (HS entfernt)
4x256MB Infi 6A CMD1 2.0-2-2-5
PCIe X800GTO @ X850XT PE
CPU (@MaBoMan4.0 Kernkühler), GPU, NB @ Heizung 60x60 Passiv
2x160GB S-ATA @ RAID0
20,1" TFT, 5ms, 1600x1200
MX510@Light@Teflonfüsschen@Nova Killer

Betreff des Beitrags: - 22.11.2005, 12:58
EINSTAMPFEN



Beiträge: 3743
Registriert: 21.05.2003, 16:28
6700 mit 128 MB
Die ist langsamer als eine 6800 GT.
Da nützen ihr auch die hohen Taktfrequenzen nichts, wenn sie (wie ich vermute) nur min. 8 Pipes mit (vl) 256 Bit Speicheranbindung hat.
Ich schätze, dass sie der 6600 GT gleicht, nur mit höhrerer Taktrate und größerer Speicheranbindung.
Oder hat jemand genauere Details ?

EDIT:
Der Beweis:
Sie ist eindeutig langsamer als eine 6800 GT.
Mit meinem schwächeren System (CPU) bekomme ich mehr viel mehr Punkte, als dieses mit der 6700 XL.
Bild

Zum Thema GeForce 6700 XL findet Google folgendes:

Die GeForce 6700 XL dürfte hingegen die "Rache des nVidia-Marketings" für die GT-Benennung der Radeon X800 GT sein und soll womöglich auch genau diese attackieren. TweakPC gehen hierbei von einer etwas höher getakteten GeForce 6600 GT aus, allerdings fehlt uns etwas der Glauben daran, daß man die Taktraten dieser mit 500/500 MHz eh schon recht hoch getakteten 8-Pipelines-Karte noch wesentlich erhöhen kann. Wommöglich kommt hier ebenfalls schon der NV41-Chip mit 12 Pixel-Pipelines zum Einsatz, womit sich die GeForce 6700 XL eher in Richtung GeForce 6800 Standard als in Richtung GeForce 6600 GT orientieren dürfte.

Quelle: http://www.3dcenter.org/news/2005/woche35.php
Spezifikationen zu den GeForce 6-Modellen liegen noch gar nicht vor, man kann aber anhand der Namensgebung spekulieren. Die 6250 dürfte wohl der Nachfolger der 6200, aber hauptsächlich im OEM-Bereich eingesetzt werden. Für den Retail-Markt dagegen dürfte die 6500 sein und dort die neue Low-End-Lösung darstellen. Die 6700 XL sollte dann eine etwas höher getaktete oder besser ausgestattete 6600 GT sein.

Quelle: http://www.tweakpc.de/?news_id=8237
Der Rechner ist mit einer PCI-Express-x16-Grafikkarte ausgestattet, die es offiziell von Nvidia mit dieser Bezeichnung so nicht gibt: Medion nennt sie Nvidia GeForce 6700 XL. Der GPU-Takt wird mit 525 MHz angegeben, der Speichertakt der 128 MByte GDDR3-RAM mit 550 MHz. Angesichts dieser Daten liegt die Vermutung nahe, dass es sich um eine etwas bessere 6600 GT (500 MHz GPU/RAM) handelt.

Quelle: http://www.golem.de/0511/41583.html+
Umsomehr soll es sich schlicht und einfach um die GeForce 6800 Standard Serie mit PCI Express Interface handeln. Im Vergleich zur NV40 GeForce 6800 non Ultra verändert sich bei der NV41 GeForce 6800 non Ultra also nur das Steckplatz-Format. An Taktraten, Pipelines, etc. soll nichts weiter verändert werden. Wenn dieses Gerücht also wahr sein soll, sind Verbindungen zwischen Nvidias und ATis Strategie nicht von der Hand zu weisen. Denn auch bei ATi folgt auf den R420 Chip der X800 Pro ein R430 Chip mit nativen PCI Express...

Quelle: http://hardware-mag.de/news.php?id=36774

Betreff des Beitrags: - 22.11.2005, 15:19
godmod
Benutzeravatar


Beiträge: 492
Registriert: 28.02.2005, 12:11
Wohnort: Baden
ein freund vo mir hat den aldi rechner mit der 6700er und hat arge probleme mit den treibern!
___________________________
- Ich baue Kompressorkühlungen. Einfach per PM melden...

Betreff des Beitrags: - 22.01.2006, 00:19
X-TremeClocker
Benutzeravatar


Beiträge: 361
Registriert: 22.06.2005, 14:58
Wohnort: 2te tür Rechts !
ein kumpel von mir hat den rechner auch ! wenn ich mit everest die graka auslesen will passiert nix - also das bild bleibt weis ! wahrscheinlich wollen die nicht das man da was sieht !?


MFG X-TremeClocker
___________________________
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste



Copyright Kaltmacher.de 2001-2011 Powered by phpBB © & FamFamFam Silk Icons
Administrations-Bereich