Betreff des Beitrags:Zyxel Wap3205 im Universal Repeater Mode einrichten - 15.05.2011, 21:37
Mothman
Benutzeravatar


Beiträge: 52
Registriert: 06.03.2007, 12:35
Wohnort: Kaltmacher
Hallo,

habe folgendes Problem. Habe mir den Zyxel Wap 3205 als Universal Repeater gekauft und nun schaffe ich es einfach nicht diesen mit dem Internet meiner Fritz Bx 7320 zu verbinden! Habe es auch schon über das WPS Verfahren gemacht und dann sind zwar beide verbunden aber leider nur lokal!!
Also was bräuchtet ihr um mir zu helfen noch und was könnte das Problem sein oder was habe ich nicht beachtet????

Betreff des Beitrags:Zyxel Wap3205 im Universal Repeater Mode einrichten - 15.05.2011, 23:12
debauer
Benutzeravatar


Beiträge: 8131
Bilder: 776
Registriert: 20.01.2006, 13:13
Wohnort: öhm, joah.
Die verbindung ist nur Lokal? wie kann ich das verstehen? du kommst nur nicht ins Internet?
Schau mal nach ob du im PC auch das richtige gateway eingetragen hast, falls das dynamisch passiert per DHCP, dann stellt sich die frage ob vllt 2 DHCP im netz sind. Also ob der neue AP einen DHCP integriert hat?
Sollte die verbindung über die Wlan Bridge ins komplette Lan funktionieren, dann ists sehr unwahrscheinlich das du darüber nicht ins Internet kommst. Das muss dann an was anderem liegen - vermutlich.

WPS=WDS?!
WPS > Wi-Fi Protected Setup
WDS > Wireless Distribution System

angenommen du meinst WDS:
Ich hab jetzt keine erfahrung mit einem WDS aus Geräten mit Original FIrmware. Bei DDwrt Firmware ist es so das man bei WDS keine Chipsätze mischen kann. Also alle AP´s müssten dann z.B. ein Broadcom Chipsatz haben.
Vllt habense das inzwischen auch anderst umgesetzt.

in der ddwrt FAQ steht dazu aber wissenswertes:
Be aware that WDS is NOT a certified standard of the IEEE and that every vendor that provides WDS is doing so via its own implementation. In general, this results in incompatibility between different HW vendors devices e.g. Ralink, Atheros, Broadcom. In other words, this result in much trouble connecting units, even of the same OEM, when they use different HW. So, this is not a bug in DD-WRT. Its just a design problem and we're not responsible for it.


der Universal Repeater Mode müsste aber mit allen chipsätzen funktionieren.
Der Router loggt sich dann ja nur in den andern AP als cliebt ein und sendet das Signal dann wieder in seinem Umkreis.

paar mehr info´s wären aufjedenfall sinnvoll ;)
___________________________
Master of kaputtoptimiering.
KISS -> Keep It Simple and Stupid !!!

Betreff des Beitrags:Zyxel Wap3205 im Universal Repeater Mode einrichten - 22.05.2011, 20:37
Mothman
Benutzeravatar


Beiträge: 52
Registriert: 06.03.2007, 12:35
Wohnort: Kaltmacher
Also lokal heißt nur mit der FritzBox verbunden und kein Zugriff auf das Internet!
Es klappt null, aber danke für den Tipp mit DHCP, aber das habe ich auch schon geprüft!
Ich glaube langsam, dass es echt an den Chipsaätzen liegt, so dass beide einen unterschiedlichen haben und das einfach nicht geht !!! :aua:

Betreff des Beitrags:Zyxel Wap3205 im Universal Repeater Mode einrichten - 22.05.2011, 20:50
debauer
Benutzeravatar


Beiträge: 8131
Bilder: 776
Registriert: 20.01.2006, 13:13
Wohnort: öhm, joah.
jap, ist deprimierend, hab ich auch hinter mir und seitdem nur Kabel + verteilte Access Points.
___________________________
Master of kaputtoptimiering.
KISS -> Keep It Simple and Stupid !!!

Betreff des Beitrags:Zyxel Wap3205 im Universal Repeater Mode einrichten - 22.05.2011, 21:14
Robby
Benutzeravatar


Beiträge: 937
Registriert: 14.08.2003, 22:19
Wohnort: Regensburg
Wenn die FB erreichbar ist aber nur keine Verbindung Richtung WAN, dann sind es evt. ungültige DNS-EInstellungen. Der Router darf somit lediglich als Gateway aber nicht als DNS-Server bei den Clients eingetragen sein, sondern stattdessen die IP der FB. Jedenfalls wäre es eine denkbare Fehlerquelle.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



Copyright Kaltmacher.de 2001-2011 Powered by phpBB © & FamFamFam Silk Icons
Administrations-Bereich